Aufsichts-Pflicht

Das bedeutet:
Auf etwas auf-passen müssen.
Etwas kontrollieren müssen.
Etwas prüfen müssen.
Zum Beispiel:
    • Ein Lehrer hat die Aufsichts-Pflicht für seine Schüler.
       Er muss zum Beispiel kontrollieren:
       Dass die Handys beim Lernen ausgeschaltet sind.
    • Die Kinder-Gärtnerin hat die Aufsichts-Pflicht für die Kinder.
       Sie muss zum Beispiel auf-passen:
       Dass die Kinder nicht aus dem Kinder-Garten weglaufen
    • Die Finanz-Aufsicht muss prüfen:
       Das die Banken sich an die Gesetze halten.



Zuletzt aktualisiert: 16. Juni 2017, 11:40 Uhr